MICA Labor-Blog

MICA-Trailer: Die Elementaranalyse

ist die Methode zur Feststellung der in anorganischen Verbindungen enthaltenen Elemente durch Bestimmung der Nichtmetall Kohlenstoff und Schwefel.

Im Induktionsofen wird die Probe im reinen Sauerstoffstrom aufgeschmolzen, wobei der enthaltene Schwefel zu Schwefeldioxid (SO2), der enthaltene Kohlenstoff zu einem Gemisch von Kohlenmonoxid (CO) und Kohlendioxid (CO2) reagiert. Die Verbrennungsgase werden über einen Staubfilter und einen Feuchtigkeitsabsorber gereinigt. Im Anschluss findet die Detektion des Schwefeldioxids in Infrarotmesszellen statt. Nachfolgend zur Schwefelmessung finden die Oxidation von Kohlenmonoxid zu Kohlendioxid und die Oxidation von Schwefeldioxid zu Schwefeltrioxid statt. Das SO3-Gas wird mit Cellulose entfernt und der Kohlenstoffgehalt wird über individuell konfigurierbare Infrarotmesszellen ermittelt.

Wir haben für alles eine richtig gute Lösung!
MICA-Trailer auch auf unserer Facebook und Google+ Seite - einfach unserem Link folgen!!

ohne Titel

zum Seitenanfang